Seitenbanner_Wehr

 

Der Purgstaller Lokalhistoriker Franz Wiesenhofer hat zu seinem Projekt „Verdrängt, nicht vergessen“ zwei Bücher und nun auch zwei Dokumentarfilme produziert.

Franz Wiesenhofer erforscht seit über 20 Jahren die Geschichte des Bezirkes Scheibbs. In dieser Zeit konnte er mit über 300 Zeitzeugen sprechen, die ihm ihre Erlebnisse von damals eindrucksvoll schilderten. In zwei Büchern hat er einen Teil dieser Interviews veröffentlicht. Zusätzlich hat Wiesenhofer im Jahr 2015 bereits einen Film, „Verdrängt, nicht vergessen – Teil 1“, vorgestellt. Teil 1 schildert die Zeit  bis 1945.

Nun ist der 2. Teil  des Filmes fertiggestellt, der die Ereignisse von 1945 bis 1955 behandelt. Hier berichten die Zeitzeugen über die dramatischen Ereignisse beim Zusammenbruch 1945, die großen Probleme mit den Besatzungssoldaten und den langen Weg zur Freiheit.

Die beiden Filme „Verdrängt, nicht vergessen- Teil 1 und Teil 2“ können Sie beim Verein „Erlauftaler Bildungskreis“ zum Preis von je 15 Euro, die Bücher Band 1 und Band 2 zum Preis von je 33 Euro, erwerben. 

Achtung bei Bestellungen!

Auf Grund von Software Problemen können Buchbestellungen nicht mit der installierten Bestellungsliste getätigt werden.  

Bitte bei Bestellungen jeglicher Art diese per Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     durchführen.  

Danke für Ihr Verständnis!

 


Erlauftaler Bildungskreis, Obmann Franz Wiesenhofer ● Sandgrubengasse 22 ● 3251 Purgstall an der Erlauf

Free business joomla templates